Zum Hauptinhalt springen

Nachgefragt: Angriffe auf Partei- und Abgeordnetenbüros im 3. Quartal 2020 – Ausführliche Auswertung

Quartalsweise befrage ich die Landesregierung zu Angriffen auf Partei- und Abgeordnetenbüros in Brandenburg. Im vergangenen Jahr haben diese Angriffe stark zugenommen (Artikel dazu I/2015, II/2015, III/2015, IV/2015, I/2016, II/2016, III/2016, IV/2016, I/2017, II/2017, III/2017, IV/2017, I/2018, II/2018, III/2018, IV/2018 , I/2019, II/2019, III/2019, IV/2019, I/2020 und II/2020 Nun ist die Antwort auf die Anfrage zum II. Quartal 2020 eingetroffen. Diese ist hier aufzurufen: Antwort und Anlage

Es ergibt sich folgende Statistik:

2005: 4 Taten (PDS: 2, SPD: 1, DVU: -, FDP: -, CDU: 1)
aufgeklärt: 0

2006: 5 Taten (PDS: 3 (1 davon auch gegen SPD), SPD: 2 (1 davon auch gegen LINKE), DVU: 1, FDP: -, CDU: -)
aufgeklärt: 1

2007: 7 Taten (PDS/LINKE: 6, SPD: -, DVU: 1, FDP: -, CDU: -)
aufgeklärt: 2

2008: 12 Taten (LINKE: 10, SPD: 1, DVU: 1, FDP: -, CDU: -)
aufgeklärt: 3

2009: 14 Taten (LINKE: 12, SPD: 1, DVU: 1, FDP: -, CDU: -)
aufgeklärt: 10

2010: 12 Taten (LINKE: 11, SPD: -, DVU: -, FDP: 1, CDU: -)
aufgeklärt: 2

2011: 9 Taten (LINKE: 9, SPD: -, DVU: -, FDP: -, CDU: -)
aufgeklärt: 2

2012: 12 Taten (LINKE: 10 (1 davon auch gegen SPD), SPD: 3 (1 davon auch gegen LINKE), DVU: -, FDP: -, CDU: -)
aufgeklärt: 3

2013: 7 Taten (LINKE: 6, SPD: 1, DVU: -, FDP: -, CDU: -)
aufgeklärt: 1

2014: 4 Taten (LINKE: 3, SPD: 1, DVU: -, FDP: -, CDU: -)
aufgeklärt: 2

2015: 37 Taten (LINKE: 18 (1 davon auch gegen CDU), SPD: 7, DVU: -, FDP: -, CDU: 1 (1 davon auch gegen LINKE), AfD: 11, Piraten: 1)
aufgeklärt: 7

  1. Quartal 2015: 6 Taten (LINKE: 3, SPD: 1, DVU: -, FDP: -, CDU: -, AfD: 2)
    aufgeklärt: 1
  2. Quartal 2015: 10 Taten (LINKE: 6, SPD: 3, DVU: -, FDP: -, CDU: -, AfD: 1)
    aufgeklärt: 3
  3. Quartal 2015: 7 Taten (LINKE: 4, SPD: 2, DVU: -, FDP: -, CDU: -, AfD: 1)
    aufgeklärt: 2
  4. Quartal 2015: 14 Taten (LINKE: 5 (1 davon auch gegen CDU), SPD: 1, DVU: -, FDP: -, CDU: 1 (1 davon auch gegen CDU), AfD: 7, Piraten: 1)
    aufgeklärt: 1

2016: 29 Taten (LINKE: 6, SPD: 3, DVU: -, FDP: -, CDU: 2, AfD: 18, Piraten: -)
aufgeklärt: 5

  1. Quartal 2016: 9 Taten (LINKE: 2, SPD: 2, DVU: -, FDP: -, CDU: -, AfD: 5, Piraten: -)
    aufgeklärt: 1
  2. Quartal 2016: 12 Taten (LINKE: 3, SPD: -, DVU: -, FDP: -, CDU: 1, AfD: 8, Piraten: -)
    aufgeklärt: 1
  3. Quartal 2016: 4 Taten (LINKE: -, SPD: 1, DVU: -, FDP: -, CDU: -, AfD: 3, Piraten: -)
    aufgeklärt: 3
  4. Quartal 2016: 4 Taten (LINKE: 1, SPD: -, DVU: -, FDP: -, CDU: 1, AfD: 2, Piraten: -)
    aufgeklärt: 0

2017: 26 Taten (LINKE: 7, SPD: 2, DVU: -, FDP: -, CDU: 2, AfD: 13, Piraten: -, Grüne: 2)
aufgeklärt: 5

  1. Quartal 2017: 4 Taten (LINKE: 1, SPD: -, DVU: -, FDP: -, CDU: 1, AfD: 2, Piraten: -)
    aufgeklärt: 1
  2. Quartal 2017: 6 Taten (LINKE: 2, SPD: -, DVU: -, FDP: -, CDU: 1, AfD: 3, Piraten: -)
    aufgeklärt: –
  3. Quartal 2017: 11 Taten (LINKE: 4, SPD: 2, DVU: -, FDP: -, CDU: 0, AfD: 3, Piraten: -, Grüne: 2)
    aufgeklärt: 3
  4. Quartal 2017: 5 Taten (LINKE: -, SPD: -, DVU: -, FDP: -, CDU: 0, AfD: 5, Piraten: -, Grüne: -)
    aufgeklärt: 1

2018: 24 Taten (LINKE: 7, SPD: -, DVU: -, FDP: -, CDU: 2, AfD: 12, Piraten: -, Grüne: 3)
aufgeklärt: 3

  1. Quartal 2018: 5 Taten (LINKE: 3, SPD: -, DVU: -, FDP: -, CDU: 1, AfD: 1, Piraten: -, Grüne: -)
    aufgeklärt: 1
  2. Quartal 2018: 7 Taten (LINKE: 1, SPD: -, DVU: -, FDP: -, CDU: 1, AfD: 3, Piraten: -, Grüne: 2)
    aufgeklärt: 1
  3. Quartal 2018: 7 Taten (LINKE: 2, SPD: -, DVU: -, FDP: -, CDU: -, AfD: 4, Piraten: -, Grüne: 1)
    aufgeklärt: 2
  4. Quartal 2018: 5 Taten (LINKE: 1, SPD: -, DVU: -, FDP: -, CDU: -, AfD: 4, Piraten: -, Grüne: -)
    aufgeklärt: 0

2019: 26 Taten (LINKE: 3, SPD: -, DVU: -, FDP: 1, CDU:1 AfD: 16, Piraten: -, Grüne: 5)
aufgeklärt: 1

  1. Quartal 2019: 9 Taten (LINKE: -, SPD: -, DVU: -, FDP: -, CDU: -, AfD: 8, Piraten: -, Grüne: 1)
    aufgeklärt: 1
  2. Quartal 2019: 5 Taten (LINKE: -, SPD: -, DVU: -, FDP: 1, CDU: 1, AfD: 2, Piraten: -, Grüne: 1)
    aufgeklärt: –
  3. Quartal 2019: 4 Taten (LINKE: 1, SPD: -, DVU: -, FDP: -, CDU: -, AfD: 2, Piraten: -, Grüne: 1)
    aufgeklärt: –
  4. Quartal 2019: 8 Taten (LINKE: 2, SPD: -, DVU: -, FDP: -, CDU: -, AfD: 4, Piraten: -, Grüne: 2)
    aufgeklärt: –

2020 (1.-3. Quartal): 12 Taten (LINKE: 1, SPD: 3, DVU: -, FDP: -, CDU: 1, AfD: 6, Piraten: -, Grüne: 1)
aufgeklärt: 1

  1. Quartal 2020: 3 Taten (LINKE: 1, SPD: 1, DVU: -, FDP: -, CDU: -, AfD: 1, Piraten: -, Grüne: -)
    aufgeklärt: –
  2. Quartal 2020: 2 Taten (LINKE: -, SPD: -, DVU: -, FDP: -, CDU: -, AfD: 1, Piraten: -, Grüne: 1)
    aufgeklärt: –
  3. Quartal 2020: 7 Taten (LINKE: -, SPD: 2, DVU: -, FDP: -, CDU: 1, AfD: 4, Piraten: -, Grüne: -)
    aufgeklärt: 1

Pressekonferenz

Pressekonferenz der Linksfraktion

Vorstand im Amt bestätigt

DIE LINKE im Landtag Brandenburg hat heute ihren Vorstand neu gewählt und alle bisherigen Mitglieder im Amt bestätigt. Vorsitzender bleibt Sebastian Walter aus Eberswalde. Er bekam 9 Ja-Stimmen und eine Enthaltung. Stellvertretende Vorsitzende sind weiterhin Andrea Johlige (9 Ja/1 Enthaltung) und Marlen Block (8 Ja/1 Nein/1 Enthaltung). Parlamentarischer Geschäftsführer bleibt Thomas Domres (9 Ja/1 Enthaltung).