Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Das Havelland l(i)ebenswert gestalten – sozial, gerecht, tolerant

Kreiswahlprogramm DIE LINKE zur Kommunalwahl 2019

Liebe Havelländerinnen und Havelländer,
am 26. Mai dieses Jahres wählen Sie einen neuen Kreistag. DIE LINKE. Havelland wirbt deshalb mit Vorschlägen um Ihre Stimmen, die unseren Landkreis für alle lebenswerter machen, mehr Bürgerbeteiligung und Transparenz für kommunalpolitisches Handeln verwirklichen, den öffentlichen Nahverkehr stärken und den Klimaschutz sowie unsere Kinder und Jugendlichen fördern. Wir setzen auf Dialog und Beteiligung der Einwohner*innen und sind Ansprechpartner für Initiativen, Vereine und Verbände vor Ort. Wir bieten nicht fertige Lösungen, sondern wollen gemeinsam mit Ihnen, den Bürger*innen vor Ort, die Probleme in den Griff bekommen. DIE LINKE. Havelland will ein offenes, tolerantes, ein buntes Havelland. Wir stehen für eine lebendige, sachbezogene Kommunalpolitik, die bestehende Probleme löst und Bürger*innen ernst nimmt. Wir treten für eine unvoreingenommene und ergebnisoffene Prüfung von Vorschlägen und Ideen ein und sind deshalb eine echte Alternative zur im Landkreis regierenden Zählgemeinschaft aus SPD, CDU, FDP, Bauern und Familie. weiterlesen

Andrea Johlige

Theaterstück zu 100 Jahre Frauenwahlrecht und Beschluss des Wahlprogramms

Thomas Lück, Andrea Johlige und Susanne Schwanke-Lück

Kreisparteitag der LINKEN Havelland

Am Samstag fand der Kreisparteitag der LINKEN Havelland statt. Es begann mit einer Premiere: Einer Theateraufführung „100 Jahre Frauenwahlrecht“ mit Schauspieler*innen des Kreisvorstandes anlässlich des Internationalen Frauentages zum Kreisparteitag der DIE LINKE.Havelland!

Zu Gast beim Kreisparteitag war unsere Spitzenkandidatin für die Landtagswahl, Kathrin Dannenberg. Sie machte deutlich, dass DIE LINKE im Land den Unterschied macht und es ohne uns keine soziale und gerechte Politik gibt. Wir sind der Motor für soziale Gerechtigkeit und Zukuftsfähigkeit in der rot-roten Koalition und wollen, dass in Brandenburg in allen Regionen alle Bevölkerungsgruppen ein gutes Leben führen können. Dafür braucht es gute Bildung, eine flächendeckende und qualitativ hochwertige gesundheitliche Versorgung, armutsfeste Löhne, einen attraktiven öffentlichen Dienst, bezahlbaren Wohnraum und einen bedarfsgerechten ÖPNV. Kathrin mache deutlich, dass wir für einen starken Staat sind, wir meinen damit aber etwas anderes als Konservative: Wir wollen einen starken Sozialstaat, der soziale Sicherheit gewährleistet. weiterlesen

Daniel Golze

DIE LINKE im Havelland geht mit bekannten Gesichtern in den Kommunalwahlkampf

Andrea Johlige bei ihrer Bewerbungsrede.

Auf ihrer Wahlversammlung der LINKEN am 24. November haben die Mitglieder der Partei die Kandidatinnen und Kandidaten für die Wahlen zum Kreistag bestimmt.

Die Listen zu den Wahlen bestehen nicht nur aus bekannten Gesichtern aus Landes- und Kommunalpolitik wie die Fraktionsvorsitzende der LINKEN, Andrea Johlige, die Vorsitzende der Rathenower Stadtverordnetenversammlung, Diana Golze, dem Bürgermeisterkandidaten der LINKEN in Rathenow, Daniel Golze, dem Stadtvorsitzenden der LINKEN in Falkensee, Harald Petzold, dem Direktkandidaten zur Landtagswahl in Falkensee, Jörg Schönberg und dem Vorsitzenden der Wustermarker LINKEN und Bürgermeisterkandidaten, Tobias Bank. Wir sind sehr froh, auch jüngere Menschen für die Wahlen gewonnen zu haben wie die Wustermarkerin Sandra Schröpfer.

Die LINKE im Havelland hat auch für diese Kommunalwahl Sympathisanten die Möglichkeit eröffnet, auf offenen Listen zu kandidieren. Daher haben wir auch mit großer Freude die Kandidatur von Thomas Kielczynski aus Falkensee, einem Fachmann für Hartz IV-Belange, und vom Vorsitzenden des Kreisseniorenbeirates, Heinz Golze, unterstützt und wünschen uns natürlich einen Einzug in den Kreistag.

Inhaltlich wird der Kreisvorstand in den kommenden Wochen einen Entwurf für ein Wahlprogramm vorlegen, dass wir dann mit der Basis breit und detailliert diskutieren werden.


Wahlkreis 3 (Schönwalde-Glien, Wustermark, Brieselang, Dallgow-Döberitz)

Adobe InDesign CC 13.1 (Macintosh)