Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Solidarisch mit Hilfe suchenden Menschen – Entschlossen gegen Rassismus

DIE LINKE. Fraktion im Kreistag Havelland hat für die kommende Sitzung des Kreistages am 20. April den Antrag “Solidarisch mit Hilfe suchenden Menschen – Entschlossen gegen Rassismus” zur Abstimmung eingereicht.

Mit diesem Antrag soll auf der einen Seite das Engagement der vielen Ehrenamtliche im Havelland gewürdigt werden, die sich für Flüchtlinge und Asylsuchende einsetzen und sie in unserer Region willkommen heißen und unterstützen. Auf der anderen Seite soll mit diesem Antrag dem Schüren rassistischer Ressentiments eine klare Absage erteilt und die Etablierung einer gelebten Willkommenskultur begrüßt werden. “Mit unserem Antrag möchten wir erreichen, dass der Kreistag ein klares Signal der Solidarität und Unterstützung an Flüchtlinge, Asylsuchende und UnterstützerInnen aussenden”, erklärt die Fraktionsvorsitzende Andrea Johlige”.

Darüber hinaus möchte DIE LINKE die Kreisverwaltung mit der Erarbeitung eines Integrations- und Unterbringungskonzept für Flüchtlinge und Asylsuchende beauftragen, das nach einem breiten und intensiven gesellschaftlichen Dialog verwirklicht werden soll. “Mit der Erarbeitung eines solchen Konzeptes würden der Kreistag und die Kreisverwaltung des Havellandes ihrer institutionellen Verantwortung für Hilfe suchende Menschen gerechter”, so Johlige.

Hier geht es zum Antrag